Schweisskontrolle

Schweißnahtkontrolle Lösungen

Eine unserer Kernkompetenzen ist die Kontrolle von Schweißnähten. Bei der Entwicklung unserer Systeme haben wir immer die Praxis im Blick. So entwickeln wir keine 2D- oder 3D-Sensoren, sondern Sensoren, die auf spezielle Merkmale der Schweißnahtkontrolle hin optimiert sind. Hierbei ist uns nicht nur der Sensor als solches wichtig, sondern auch die praxisgerechte und einfache Bedienung der Systeme. Der Bediener muss auf einen Blick sehen, wie seine Produktion läuft und wo Serienfehler (Fehlerhäufungen) auftreten.

Unsere Schweißnahtsensoren

AluCheck Sensor

Sensoren der AluCheck-Serie

3D-Sensor

3D/2D-Sensor

3D/2D-Sensor (Durchlicht)

Doppelsensor


RobScan-Sensoren

RobScan (Durchlicht)

RobScan (Option RootCheck)

RobScan (Option KraterCheck)










Unsere Bilddaten

3D-Bildinformation

Wir setzen Sensoren ein, die eine Scanfrequenz von bis zu 64.000 Scans/Sekunde ermöglichen (abhängig von Material und Farbe).
Bei einem beispielhaften Z-Messbereich (Z-Achse) von 60+ 8 mm wird eine Wiederholgenauigkeit von 0,4 µm erreicht. Hierbei tastet der Sensor ein Breite (X-Achse) von 15 mm (bei 60 mm Referenzabstand) ab. In X-Achse wird dabei eine Wiederhol-
genauigkeit von 5 µm erreicht (ca. 700 Abtastpunkte in X-Achse).




Unsere Bedienoberfläche

Die Bedienoberfläche aller unserer Systeme wurde zusammen mit Praktikern aus diesem Feld entwickelt.

Die Bedienoberfläche (GUI) teilt sich in folgende Hauptpunkte ein:

• Inbetriebnahme
• Einrichten
• Konfiguration
• Produktion (Normalfall)
• Statistik

Bei allen Menüs haben wir Wert darauf gelegt, dass sich der Bediener in der Praxis schnell zurechtfindet.